Empfehlungen

 

Klabautermänner gibt es nichtKlabautermänner gibt es nicht !?

Autorin Dorothee Jostes aus Wittmund las im November auf dem Bücherflohmarkt der Grundschule aus ihrem Kinderbuch über eine Geschichte von Menschen, Deichen und dem Meer den Kindern vor. Klabautermänner gab es früher auf allen Windjammern. Davon erzählt Dorothee Jostes in ihrem Buch „Klabautermänner gibt es nicht!?“. Es spielt in Carolinensiel und erzählt, wie der Sielort entstanden ist. Hauptfigur ist der Klabautermann, er erscheint ein paar Kindern, die das Sielhafenmuseum besuchen, nimmt die Kinder an die Hand und erzählt Geschichten von Menschen, Deichen, dem Meer, den Wurten, der Entstehung der Harlebucht und ihrer Eindeichung. Schließlich ist dem Schiffskobold im Museum ein eigenes Zimmer gewidmet, in dem junge Besucher den Klabautermann ganz genau kennen lernen können.

Liebevoll illustriert wurde das Buch von Dorothee Jostes’ Tochter Gesa. Viele der kindgerechten und ansprechenden Zeichnungen zeigen das heutige Carolinensiel mit seinen Häusern, Sieltoren und Deichen.

Dorothee JostesDorothee Jostes hat das Buch für Kinder im ersten Lesealter

geschrieben. Das Werk eigne sich aber auch gut als Vorlesebuch.

„Klabautermänner gibt es nicht!?“ ist in einer Auflage von 1000 Stück

erschienen und ist auf dem Bücherflohmarkt und bis Weihnachten im

Sekretariat der Grundschule erhältlich. Vielleicht eine tolle Idee für

den Nikolaus oder Weihnachtsmann ? Vielleicht auch eine Idee nach dem Buch mal an die

Küste nach Carolinensiel ins Sielhafenmuseum mit den Kindern zu fahren? Wir freuten

uns auf jeden Fall über spannende Geschichten und über die Teilnahme von Frau Jostes.

(Quelle NWZ 30.07.2010)

Nach oben